Über uns und aus der Region

Die Rheinobst

ist genossenschaftlich organisiert und wird nach den marktwirtschaftlichen Grundsätzen geführt.

Wir produzieren Kern- und Steinobst und verfügen über normale Kühllager, Trockenlager und über CA-Lager.

Firmengeschichte

1945 Gründung der Firma Rheinobst Genossenschaft
1945 Bau vom Verwalterhaus
1945 Bau vom Kühlhaus mit ca. 900 Tonnen Lager
1954 Erweiterungsbau vom Kühlhaus mit Spedition und Langzeitlager (ca. 300 Tonnen)
1964 Inbetriebnahme des ersten CA-Lagerräumen
1968 Anlegung der Obstplantage im Klumpen Torkel
1972 Anschaffung der ersten Sortiermaschine
1991 Neuanschaffung einer Stabsortiermaschine
2006 Beginn mit der Produktion von Logoäpfeln mit Co2-Laser
2007 Beginn mit der Steinobstproduktion

Zurück

Weiter

Layout und Design by webfixx.de Lindau